Kunstmarkt am 6. Dezember

Kunstmarkt_2015Kunstmarkt_2015

Advertisements

Ausstellung mit Julia Lutz bis zum 29.11.

„Farbe, Licht und Transparenz“ mit Werken von Julia Lutz, Preisträgerin 2014 des Nachwuchswettbewerbs „Junge Kunst in der AULA“

Seit der künstlerische Nachwuchswettbewerb „Junge Kunst in der AULA“ vor neun Jahren eingeführt wurde, ist an den ersten Preis eine Einzelausstellung im Folgejahr gekoppelt. So kommt es, dass in der Galerie in der AULA ab dem 8. November die konkreten Gemälde von Julia Lutz zu sehen sind.

Tusche auf BŸtten, 25,5 x 65,5 cm, 2015

Die Preisträgerin des Jahres 2014 hat sich schon während ihres Studiums an der Hochschule der Bildenden Künste Saar (HBK) der gegenstandslosen Malerei verschrieben. Seither steht im Zentrum ihrer künstlerischen Arbeit die Erkundung der Farbe als eigenständiges Bildthema. Die Meisterschülerin von Sigurd Rompza arbeitet mit farbigen Tuschen, die sie mit breiten Pinsel auf einem besonderen Büttenpapier in mehreren Schichten übereinander lagert – am liebsten in horizontaler Richtung.Julia Lutz, Überlagerung 3 So kreiert sie optische Farbmischungen, die eine herrliche Transparenz sichtbar machen. Ganz leise und zart entfalten diese Arbeiten eine ruhige, fast meditative Ausstrahlung und scheinen leise dabei in den Raum zu schwingen. An den Rändern sich überlagernder Farbbalken geben sich die Ursprungsfarben meist gut zu erkennen, so dass die optischen Mischungen nachvollziehbar bleiben. Gleichzeitig entstehen dort neue Töne, die dem Auge ebenso zur Freude gereichen wie die Mischtöne im Innern der Farbbalken.

Immer wieder gelingt es der 1983 in Saarbrücken geborenen Künstlerin, ihren Blättern diese wunderbar leichte, fast immaterielle farbige Transparenz zu verleihen, die auch die Jury überzeugt hat. Sie könne ganz klar eine eigene Entwicklung vorweisen und habe der konkreten Kunst mit ihren Werken eine zarte, weibliche Anmutung hinzugefügt, lautete das Urteil der Juroren.

Tusche auf BŸtten, 39,5 x 107,5 cm, 2015Tusche auf BŸttenpapier, 25,5 x 65,5 cm, 2015

„Farbe, Licht und Transparenz“. Werke von Julia Lutz, Preisträgerin 2014 des Nachwuchswettbewerbs „Junge Kunst in der AULA“. Bis zum 29. November. Galerie in der AULA, Sulzbach, Gärtnerstr. 12. Mittwoch bis Freitag von 16 bis 18 Uhr, Sonntag von 14 bis 18 Uhr. Eröffnung am 8. November um 17 Uhr. Die Künstlerin ist sowohl am 8. als auch am 29. November anwesend.

Flyer_Julia_Lutz