Jahresausstellung 2018

Vom 12. August bis zum 2. September ist in der Sulzbacher Galerie in der AULA die breite Vielfalt der kunstschaffenden Mitglieder des Kunstvereins Sulzbach zu bestaunen. Im Rahmen der Jahresausstellung, die in Kooperation mit der Stadt durchgeführt wird, präsentieren ihre Werke: Hans Batschi, Ursula Bauer, Günter Diesel, Jürgen R. Edlinger, Petra von Ehren-Hiry, Gabriele Eifler, Winfried Fuchs, Dagmar Günther, Ros Klär, Rudolf Kneip, Olga Krämer-Banas, Rainer Rodin, Myriam Rußer, Nadja Simon, Wida Taban-Amiri, Elisabeth Weiland, Regina Zapp.

15

Günter Diesel, Elisabeth Weiland, Rudolf Kneip

Mit Spannung warten nicht nur die Mitglieder des Kunstvereins jedes Jahr auf die Jahresausstellung mit den Werken der eigenen Kreativen. Auch die Besucher freuen sich immer wieder auf die neuen Werke, die die kunstschaffenden Mitglieder des regen Sulzbacher Vereins einmal im Jahr in der Galerie in der AULA präsentieren. Und wieder mal gibt es in der abwechslungsreichen  Gemeinschaftsausstellung mit 17 Teilnehmern einiges Neues zu entdecken. Dabei spannt sich der Bogen von gegenständlich bis abstrakt, von Schmuckgestaltung über Fotografie und Bildhauerei bis zu Malerei und Grafik.

Gabriele Eifler Winfried Fuchs, Myriam Rußer

Ros Klär, Wida Taban-Amiri, Nadja Simon

Da gibt es imposante Nahaufnahmen von Blumen in voller Pracht (Wida Taban-Amiri) zu sehen, sowie beeindruckende Holzschnitte von Jürgen R. Edlinger, abstrakte, experimentelle Gemälde und Materialbilder von Winfried Fuchs und Neumitglied Gabriele Eifler. Dagmar Günther präsentiert einige ihrer originellen Schmuckstücke, Elisabeth Weiland zeigt ihren neuen Weg in die grafisch-malerische Abstraktion, während Rainer Rodin neue Linienformationen rhythmisch übers Papier tanzen lässt und Ursula Bauer ausdrucksstarke Gemälde im ungewöhnlichem Format ausstellt.

Dagmar Günther, Regina Zapp, Jürgen R. Edlinger

Expressiv kommen die mit flottem Pinsel gestalteten Bildwelten Rudolf Kneips einher, humorvoll die filigrane Eisenskulpturen von Regina Zapp, leise und subtil die zarten Bleistiftzeichnungen Myriam Rußers. Malerisch auf surrealer Ebene nähert sich Olga Krämer-Banas dem Thema Großstadt, während Hans Batschi sich Landschaften abstrahierend ermalt und Nadja Simon traumhafte Wesen präsentiert. Zudem gibt es gelungene Aquarelle von Petra von Ehren-Hiry und Menschen-Bilder von Ros Klär sowie ein auf mit dem Computer gestaltetes Werk von Günter Diesel zu sehen.

Ursula Bauer

Johann Batschi, Petra von Ehren-Hiry, Rainer Rodin

„Jahresausstellung 2018“. Bis zum 2. September. Galerie in der AULA, Sulzbach, Gärtnerstr. 12. Mittwoch bis Freitag von 16 bis 18 Uhr, Sonntag von 14 bis 18 Uhr. Eröffnung am 12. August um 17 Uhr.

 

 

Olga Krämer-Banas

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s